Petit Laszlo: So bunt wie der Frühling

Smarties: Inspirationsquelle für Petit Laszlo

Indirekt habt Ihr Petit Laszlo bereits kennen gelernt: aus diesem Designatelier stammen nämlich die bezaubernden Stella-Kinderarmbänder und Kinderhalsketten, die Euch Stadtlandkind zu Weihnachten geschenkt haben!

Nun ist Ostern und Petit Laszlo möchte Euch passend zum Frühling sein buntes Sortiment an Accessoires für Kinder und Mütter vorstellen …

und Euch zum Abschluss unserer Vor-Ostern-Überraschungs-Wochen ein schönes Geschenk machen in Form von 3 fröhlich-bunten Smarties-Ohrring-Sets! in den Farben rot, schwarz und hellblau!

Wer sich eines dieser drei Ohrring-Paare wünscht, folgt uns via Facebook oder via RSS-Feed oder abonniert unseren Newsletter und teilt uns anschliessend bis heute Abend um 20 Uhr via Kommentar direkt hier auf dem Blog mit, welche Kreationen von Petit Laszlo Euch am meisten gefallen und in welcher Farbe (schwarz, rot oder hellblau) Ihr die Ohrringe haben möchtet.

Das ganze Sortiment von Petit Laszlo findet Ihr hier!

*Petit Laszlo ist ein Designatelier, welches von den Architekten Judit & Guillaume Chapallaz-Laszlo 2012 in Zürich gegründet wurde. Beide sind international, bei renomierten Architektenbüros, wie Saana, Herzog & de Meuron und Daniel Libeskind tätig gewesen. Abends nach der Arbeit im eigenen Wohnzimmer haben sie ihrem Talent und ihrer Imagination freien Lauf gegeben und allerlei liebevolle Kostbarkeiten für ihre zwei kleinen Töchter kreiert. So entstanden als Erstes die Pilzkollektion und die Häuserreihe. Es wurde schnell ein Hit, auch ausserhalb der eigenen vier Wänden. Heute bietet Petit Laszlo eine Auswahl an Accessoires, Bekleidung, Taschen & Schmuck für die Kleinen & Grossen. Morgen kann es etwas Neues geben. Petit Laszlo sind keine Grenzen gesetzt.

Petit Laszlo findet Ihr auch auf Facebook!

Bookmark and Share
13 Kommentare

Yakari: Das Indianerstarke Familienmusical

Im letzten Herbst haben unsere Buben zum zweiten Mal am Fünkli-Weekend der  Pfadi teilgenommen. Dieses stand unter dem Motto Yakari. Als Einstimmung darauf, durften die beiden damals zum ersten Mal Yakari auf KiKa schauen. Seither sind sie grosse Fans des starken Indianerjungen!

Der kleine Indianer mit dem grossen Herzen begeistert nicht nur unsere Buben, sondern auch uns Eltern und überhaupt jeden, der ihn kennt! Und jetzt kann man Yakari auch als Musical erleben und geniessen!

Wenn Yakari, Kleiner Donner, Regenbogen und Lindenbaum die Bühne betreten, gibt es im Publikum kein Halten mehr. Mehr als 50’000 begeisterte Yakari-Fans strömten im April und Mai dieses Jahres in die ausverkauften Hallen und Theater in Deutschland, um die spannenden Abenteuer des Sioux-Helden und seiner Freunde mitzuerleben – viele als „kleine Indianer“ verkleidet. Nun kommt Yakari mit der überaus erfolgreichen Tournee des von Thomas Schwab komponierten Familien-Musicals YAKARI – Freunde fürs Leben in die Schweiz. Denn am 10. und 11. Mai 2014 gastiert die indianerstarke Show im Theater 11 in Zürich.

Das 12-köpfige Ensemble begeistert die Zuschauer mit wunderbaren Stimmen, einzigartigen Kostümen sowie lustigen Schauspiel-Szenen und energiegeladenen Tänzen. Die farbenprächtigen Bühnenbilder und Projektionen und die ergreifenden Songs machen das Musical zu einem fantastischen Erlebnis für die ganze Familie. Yakari nimmt Kinder, Eltern und Grosseltern mit auf eine spannende und faszinierende musikalische Reise über Mut, Respekt und Freundschaft – zum Staunen, Lachen und Mitmachen.

Wir freuen uns sehr, dass wir Euch als Einstimmung darauf ein cooles Goodie-Paket schenken können, das eine Yakari – DVD, eine Yakari – CD und ein Yakari Long Sleeve T-Shirt (9-11 Jahre) enthält.

Wer sich dieses Goodie-Paket wünscht, folgt uns via Facebook oder via RSS-Feed oder abonniert unseren Newsletter und teilt uns anschliessend bis heute Abend um 20 Uhr via Kommentar direkt hier auf dem Blog mit, was Euch oder Eure Kinder mit Yakari verbindet.

Weitere Infos zum Musical findet Ihr bei www.goodnews.ch

Bookmark and Share
80 Kommentare

Recykling-Basteln: Rasseln aus Toilettenpapierrollen

Und weiter gehts! Anlässlich der Musik-Projektwoche an der Schule unserer Buben haben wir auch gelernt, wie man Rasseln aus Toilettenpapierrollen machen kann!

Dazu braucht es:

  • Toilettenpapierrollen
  • Bostitch-Klammern
  • Klebefolien, evtl. farbig
  • Reis, Bohnen etc.
  • Acrylfarben

Die Toilettenpapierrolle wird einmal um die eigene Achse “gedreht” und auf der einen Seite mit Bostitch-Klammern zu gemacht. Damit bestimmt kein Füllmaterial hinaustreten kann, klebt man eine Folie über die Kante.

Nun kann die Rassel mit Bohnen, Reis etc. gefüllt werden. Achtung: nicht zu viel Füllmaterial verwenden, da die Rassel sonst nicht schön klingt.

Die Rassel kann nun auch am anderen Ende mit Bostitch und Klebeband verschlossen werden.

Zum Schluss kann die Rassel mit Acrylfarbe bunt bemalt werden!

Wie gefällt Euch diese Bastel-Idee?

Weitere Bastel- und Deko-Tipps findet Ihr unter unserer Rubrik Basteln und Dekorieren oder auf flickr! Recykling-Bastelideen gibt es in der Unterrubrik Recykling-Basteln.

Weiterer Bastelbeitrag zum Thema Musik-Projektwoche:

Weitere Bastelideen mit Toilettenpapierrollen:

Bookmark and Share
1 Kommentar

Recykling-Basteln: Gitarren aus Tetra Pak

Anlässlich der Musik-Projektwoche an der Schule unserer Buben haben wir auch gelernt, wie man Gitarren aus Tetra Pak-Verpackungen machen kann!

Dazu braucht es:

  • leere, saubere Tetra Pak-Verpackungen
  • farbige Selbstklebefolien
  • Musterklammern
  • Gummiringe
  • Farbstifte oder Wäscheklammern
  • Kartonrollen

Da man die Tetra Pak-Verpackungen nicht sehr einfach bemalen kann, haben wir diese zuerst einmal mit farbiger Selbstklebefolie verschönert. Anschliessend haben wir mit einer Nadel das Schalloch ganz vorsichtig “ausgestüpfelt”.

Um anschliessend die Saiten bespannen zu können, haben wir oben und unten am Korpus je drei kleine Löcher gemacht und mit insgesamt 6 Musterklammern versehen.

Um die Musterklammern herum haben wir nachher die Gummiringe bespannt.

Als Steg haben wir eine halbe Wäscheklammer verwendet, in welche einzelne Kinder auch ein paar zusätzliche Kerben geschliffen haben.

Als Gitarrenhals haben wir Kartonrohre verwendet, …

die nach Lust und Laune bemalt und verziert wurden.

Das Basteln der Gitarren gelang mit ein wenig Unterstützung bereits Kindern aus dem 1. Kindergarten und machte gleichzeitig auch noch 1. und 2.-Klässlern Spass!

Wie gefällt Euch diese Bastel-Idee?

Weitere Bastel- und Deko-Tipps findet Ihr unter unserer Rubrik Basteln und Dekorieren oder auf flickr! Recykling-Bastelideen gibt es in der Unterrubrik Recykling-Basteln.

Weiterer Bastelbeitrag zum Thema Musik-Projektwoche:

Weitere Bastel-Ideen mit Tetra Pak:

Bookmark and Share
3 Kommentare

Nicht nur zu Ostern: Zauberhafte Geschenke von herz & stern

Wenn im Frühling frühmorgens die Vögel zwitschern, erlebe ich jedes Mal nach dem Aufstehen ein Déjà-vu: ich erinnere mich dieser Tage nämlich immer an die beiden Frühlings-Geburten unserer Kinder und an all die frühen Morgenstunden, die ich schon wach war und die beiden stillte oder schöppelte, während draussen es langsam zu tagen begann. Und die Vögel um die Wette pfiffen und sangen.

Auch mein Göttibub kam im Frühling zur Welt und mit seiner Geburt verbinde ich nicht nur auch dasselbe Vogelgezwitscher, sondern eines unserer ersten Geschenke an ihn: ein schönes, hölzernes und liebevoll handbemaltes Kleiderbügelchen von herz & stern!

Den zauberhaften Online-Shop habt Ihr aus einigen gemeinsamen Aktionen unterdessen auch kennen und lieben gelernt und drum freuen wir uns sehr, dass wir Euch heute gemeinsam mit herz & stern ein vorösterliches Geschenk machen dürfen, und zwar in Form eines süssen Baby & Kids-Sets bestehend aus einer  Kinder- oder Babyhaarbürste und einem Kinderkleiderbügel!

Wer sich ein solches Set wünscht, folgt uns via Facebook oder via RSS-Feed oder abonniert unseren Newsletter und verrät uns bis heute Abend um 20 Uhr via Kommentar, wer die hübsche Bürste und den schönen Kleiderbügel erhalten soll!

P.S. Bei herz & stern findet Ihr besondere Schätze die mit viel Herz für kleine und grosse Stars hergestellt werden. Ob als Geschenk zum Geburtstag, zur Geburt, Taufe oder einfach nur so für Zwischendurch. Von jedem verkauften Lieblingsstück spendet herz & stern 1 Franken (bei Armbändchen 2 Franken) an die Stiftung Chance für das kritisch kranke Kind e. V. des Kinderspitals Zürich.

Mehr Infos unter www.herzundstern.net oder auf der Facebook-Seite!

Weitere Beiträge passend zum Thema:

Bookmark and Share
14 Kommentare

Recykling-Basteln: Rasseln aus Glühbirnen

Anlässlich der Musik-Projektwoche an der Schule unserer Buben haben wir gelernt, wie man aus alten Glühbirnen bunte Rasseln machen kann!

Dazu braucht es:

  • durchgebrannte Glühbirnen
  • Zeitungspapier
  • farbiges Seidenpapier
  • Kleister

Das Zeitungspapier wird in Schnipsel zerrissen. Anschliessend kleistert man die Rassel ein, legt Papierschnipsel um Papierschnipsel darauf und streicht das Ganze sorgfältig mit Kleister glatt. 

Als letzte Schicht bekleistert man die Glühbirnen mit farbigen Seidenpapier-Schnipseln.

Wenn alles gut durchgetrocknet ist, wird vorsichtig auf die Rassel geschlagen, damit das Glas zerspringt und die herumwirbelnden Glühbirnenscherben die Rassel zum Tönen bringen.

Wie gefällt Euch diese Bastel-Idee?

Weitere Bastel- und Deko-Tipps findet Ihr unter unserer Rubrik Basteln und Dekorieren oder auf flickr!

Bookmark and Share
Hinterlasse einen Kommentar

Living Colors: Im Land der Träume

Wie Ihr bereits wisst, haben das Familienoberhaupt und ich im Rahmen unseres “Pimp up Projekts” unser Eltern-Schlafzimmer mit neuen Lichtquellen zu einem gemütlichen Rückzugsort verwandelt. Zum Lichtkonzept gehört auch ein ganz spezielles Mood-Light!

Die Buben beneideten uns sehr darum und stürmten die ganze Zeit, sie wollten auch so ein Licht in ihren Schlazimmern haben. Nun wurde ihr Wunsch erhört und seit einiger Zeit besitzen sie je eine Living Colors-Stimmungsleuchte, die wir von Philips zum Ausprobieren erhalten haben:

Nach dem Zähneputzen und Pyjama-Anziehen stürmen unsere Buben nun jeweils sofort ihre Zimmer, legen sich ins Bett und lassen sich von den farbigen Leuchten verzaubern.

Die Regenbogenleuchten tauchen ihre Schlafzimmer in die schönsten Farben und beflügeln ihre Fantasie!

Die Buben können ihre Lieblingsfarbe jeweils auswählen oder mit dem automatischen Farbwechselmodus die ganze Farbpalette durchlaufen lassen.

Dank ihren neuen Lampen, die sie übrigens mit dem Planes-Design gewählt haben, haben unsere Buben genau so wie wir nun ihre eigene stimmungsvolle Farbwelt in ihren eigenen Schlafzimmern!

Wir freuen uns nun sehr, dass wir Euch ebenfalls 10 Living-Colors Lämpchen schenken dürfen, damit Eure Kinder ihre Schlafzimmer ebenfalls mit Farbe in eine Traumwelt verwandeln können und das Schlafengehen zum Erlebnis wird.

Wer sich eine Living Color wünscht, folgt uns via Facebook oder via RSS-Feed oder abonniert unseren Newsletter und schickt uns bis zum Ostersonntagabend 2014 um 20 Uhr eine Zeichnung Eurer Kinder zum Thema “Mein Schlafzimmer – meine Traumwelt”! Die Zeichnungen könnt Ihr einscannen und uns mit Vorname, Name, Alter und Adresse versehen an rita@dieangelones.ch mailen. Bitte vergesst nicht, uns mitzuteilen, welche Leuchte Ihr am liebsten gewinnen würdet (Planes, Cars, Princess oder Ariel).

Damit auch die Kleinsten unter Euren Kindern eine Chance haben, werden aus allen eingereichten Zeichnungen 10 ausgelost.

Mehr zu Philips und der myKidsroom-Produketwelt findet Ihr auf der Webseite. Die Philips Leuchten findet Ihr im Coop Bau & Hobby, Jumbo, Brack, babymüller.ch oder autordebebe.ch!

weitere Beiträge passend zum Thema:

Bookmark and Share
5 Kommentare

Spider-Man 2: Der härteste Kampf

Der grösste Kampf von Spider-Man findet in seinem Innern statt – der Kampf zwischen den alltäglichen Verpflichtungen von Peter Parker und der ausserordentlichen Verantwortung von Spider-Man. In THE AMAZING SPIDER-MAN 2 – RISE OF ELECTRO sieht sich Peter Parker nun aber mit einem noch viel grösseren Konflikt konfrontiert!

Für Peter Parker gibt es kein besseres Gefühl, als zwischen Wolkenkratzern hin und her zu schwingen, ganz in seinem Heldentum aufzugehen und Zeit mit Gwen zu verbringen. Ein Superheld zu sein, hat jedoch seinen Preis: Einzig und allein Spider-Man kann seine New Yorker Mitbürger vor den furchterregenden Schurken retten, die die Stadt bedrohen. Als dann Electro auftaucht, sieht sich Peter einem Feind gegenüber, der sehr viel mächtiger ist als er.

Der Film läuft ab dem 17. April in den Deutschschweizer Kinos (Altersfreigabe 14 Jahre, in mündiger Begleitung ab 12). Um Euch die Wartezeit zu verkürzen, dürfen wir Euch ein cooles Goodie-Paket anbieten mit einem Turnbeutel, einem Notizbuch, einem Kopfhörer und 2 Kinotickets!

Wer sich dieses Goodie-Paket wünscht, folgt uns via Facebook oder via RSS-Feed oder abonniert unseren Newsletter und teilt uns anschliessend bis heute Abend um 20 Uhr via Kommentar direkt hier auf dem Blog mit, seit wann Ihr und/oder Eure Kinder Spiderman-Fans seid bzw. sind.

Weitere Infos zum Film findet Ihr auf : www.theamazingspiderman.ch

Bookmark and Share
17 Kommentare

Lion of Leisure: Etwas Musse für unsere kleinen Raubtiere zu Hause!

Für die Freizeit, für den Sommer!

Stadtlandkind* ist uns allen längst ein Begriff! Zu Ostern stellt uns nun der Webshop für spezielle Kindermode ein neues, unabhängiges und kreatives Label aus Belgien vor: Lion of Leisure

Schlafende Löwen soll man (nicht?) wecken!

In ihrem Studio in Antwerpen entwerfen die beiden Designer Tier-Grafiken für T-Shirts und Accessoires, die sie dann von Hand auf jedes einzelne Stück drucken. Dass die zwei Künstler lieben, was sie machen, sieht man daran, dass sie bei der Auswahl der Qualität ihrer Shirts und Accessoires nur zertifizierte Bio-Baumwolle verwenden und die Farbe für den Druck auf Wasserbasis und biologisch abbaubar ist.

Damit Ihr Euch selber von der Coolness und Qualität dieses belgischen Eco-Labels überzeugen könnt, verschenkt Stadtlandkind heute zwei Shirts!

Wer sich eines dieser beiden Shirts wünscht, folgt uns via Facebook oder via RSS-Feed oder abonniert unseren Newsletter und teilt uns anschliessend bis heute Abend um 20 Uhr via Kommentar direkt hier auf dem Blog mit, welches Euer Lieblings-Shirt ist, aus welchen Gründen und in welcher Grösse Ihr es wünscht! Alle Shirts findet Ihr hier!

Die Lion of Leasure-Sommer-Kollektion kann ab sofort für kurze Zeit vorbestellt werden.

*Stadtlandkind ist ein Webshop für Kindermode von 0 bis 8 Jahre. Im Sortiment findet man eine feine Auswahl an Kleidern, Accessoires und Geschenken: schlichtes Understatement wie auch grafische Designs, poetisch-romantische wie auch moderne Schnitte, weiche und bequeme Stoffe, natürliche, biologische Materialien, verspielte Farben und zarte Töne, Traditionelles und multikulturelle Inspiration. Stadtlandkind verbindet städtische Kindermode mit ländlicher Funktionalität, Natürlichkeit und Nachhaltigkeit. Stadtlandkind findet Ihr auch auf Facebook!

Bookmark and Share
34 Kommentare

Familientageskarte: Sommerlicher Genuss im Bernaqua

Unerwarteter Wintereinbruch im Frühling

Unsere Buben lieben das Zugfahren und sie lieben das Wasser. Und so haben wir uns am Sonntag vor einer Woche, als das schöne und milde Frühlingswetter für kurze Zeit wieder von Kälte und Schnee abgelöst wurde, entschieden, beide Vorlieben zu kombinieren und mit dem Zug nach Bern ins Bernaqua zu fahren, um dem Winterwetter ein Schnippchen zu schlagen!

Aqua-Fit im Flussbecken

Das Bernaqua besticht durch die 3’000 m2 Wasserfläche! Für jedes Alter und für jeden Gusto gibt es in diesem grossen Erlebnisbad drinnen oder draussen ein passendes Becken: zum Beispiel das Flussbad mit einer der grössten Gegenstromanlagen der Welt, das Meditationsbad “Solaqua”, verschiedene Attraktions- und Sprudelbecken sowie der Kinderbadespass im Dschungel oder auf dem Piratenschiff . Und wer kurz eine Pause braucht, kann sich in der Dampfgrotte erholen.

Der Wildwassercanyon

Drei Riesenrutschen und ein Wildwassercanyon bieten der ganzen Familie Action und Spass. Altersmässig konnten die Buben allerdings nur die Familienrutsche geniessen, während sich das Familienoberhaupt genüsslich allein auf die anderen Bahnen austoben konnte!

Magic Eye: Die Familienrutsche

Die Zeit im Bernaqua verging wie im Fluge und problemlos hätten wir uns noch etwas länger in dieser abwechslungsreichen Badewelt aufgehalten. Jetzt, da wir wissen, dass das Bernaqua von Zürich aus mit dem Zug so bequem und schnell erreichbar ist, steht einem baldigen nächsten Besuch allerdings nichts im Wege!

Spass für alle: Geschicklichkeits-Parcours im Flussbad

Kennt Ihr das Bernaqua schon? Und habt Ihr bereits von der Familien-Tageskarte gehört?

Mit der Familien-Tageskarte für 85 Franken sind ein bis zwei Erwachsene mit ein bis fünf Kindern einen Tag lang in der Schweiz unterwegs: in Zügen, in Postautos, Trams, Bussen und auf Schiffen!

Unter diesem Link findet Ihr alle Infos zur Familien-Tageskarte. Und wenn Ihr selbst eine gewinnen möchtet, lädt Ihr auf der Facebook-Seite der SBB Euer Foto eines Ausfluges aus!

Bookmark and Share
12 Kommentare